Welcome
Iran-Sanktionen treten in Kraft


Die von den USA angekündigten Sanktionen gegen den Iran treten am 5.11.2018 um 6Uhr MEZ in Kraft. Sie richten sich in erster Linie gegen die iranische Ölindustrie, den Finanz- und den Bankensektor.
Humanitäre Güter sind von den Sanktionen offiziell ausgenommen. Angesichts der Drohungen aus Washington dürften sich viele Unternehmen jedoch weigern, weiterhin mit dem Iran Geschäfte zumachen. Der iranischen Bevölkerung soll offiziell nicht durch die Beschränkungen geschadet werden. De facto wird sie dennoch der Hauptbetroffene sein. Ein Einknicken des Irans ist allerdings nicht zu erwarten. Das Land ist den Umgang mit Sanktionen mittlerweile gewöhnt.
Mehr auf unserer Webseite: https://deutsch.rt.com/

Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtdeutsch
Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/RT_Deutsch
Folge uns auf Google : https://plus.google.com/106894031455027715800/about
RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT – Der fehlende Part.

Leave a comment
What are your views on the video?